Samstag, der 02.03.2024

Ökumenischer Weg der Lichter

Quelle: Sächsische Zeitung


Ostritz. Die biblische Geschichte können am Sonntag Interessierte in Ostritz erwandern. Die Kirchgemeinden Ostritz laden 15Uhr ein zum ersten Gang über den noch entstehenden Lichterweg im Ort.

Der Weg beginnt an der ehemaligen Marienthaler Brücke und führt bis zum Kloster Marienthal. „An sieben Stationen ist die Geschichte Jesus, angefangen von der Auferstehung bis zu Pfingsten, zu erleben. Durch Pantomime, Lieder, Meditation und Gebet begeben sich die Menschen auf den Weg mit Jesus“, erklärte Peter Pertzsch.

Das ökumenische Projekt soll mit Unterstützung vieler Bürger zu etwas Bleibendem gestaltet werden. Vom 21. bis 23.September findet dazu ein Workshop in Ostritz statt. (SZ/sg)


Projektträger

Stadtverwaltung Ostritz
Markt 1
02899 Ostritz
Tel.: 03 58 23 / 88 4-0
Fax: 03 58 23 / 86 584

    

Projektdurchführung

Stiftung Internationales Begegnungszentrum St. Marienthal

Steffen Blaschke
Pädagogischer Mitarbeiter     Tel.:  03 58 23 / 77 164     

Mathias Piwko
PONTES-Projektbearbeiter   Tel.:  03 58 23 / 77 254

Georg Salditt
Pädagogischer Mitarbeiter     Tel.:  03 58 23 / 77 232

St. Marienthal 10
02899 Ostritz  - St. Marienthal
Tel.: 03 58 23 / 77 - 0
Fax: 03 58 23 / 77 237